Klar Schiff

Wieder einmal liegt ein wunderschöner Urlaub hinter uns. Leider werden wir in diesem Jahr keine Gelegenheit mehr haben, zusammen als Familie segeln zu gehen. Für Katja war es in 2017 leider das letzte Mal, dass sie am Ruder stand. Die beste Capitana der Welt :-*

Stefan war dann im Herbst noch alleine unterwegs und hat schließlich im Oktober mit einem sehr guten Freund und Hobby-Musikerkollegen Peter die “Liberty” nach Volendam verlegt.

Der Jachthaven Lelystad Haven ist ein toller Yachthafen mit absolut zuverlässigen und kompetenten Personal. Immer sehr hilfsbereit. Wir haben wirklich mit einem weinenden Auge den Yachthafen gewechselt. Auch, wenn Volendam etwas weiter von der Anreise ist, ist die Marina Volendam – gerade wenn man mit kleinen Kindern unterwegs ist – eine gute Wahl.

Eine Marina, die Kinder gefallen wird

Natürlich machen wir auch einen Abstecher nach Volendam. Früher haben wir uns immer im Gemeindehafen ein Plätzchen im Päckchen gesucht. Doch als Stefan im Juni mit Tom unterwegs war, hatte er die mal die Marina ausprobiert.

Und diese Marina wollte Stefan seinen Mädels nicht vorenthalten. Für Kinder gibt es hier reichlich Spielmöglichkeiten – sogar einen kleinen Wasserspielplatz.

Burgbesichtigung in Medemblick

Medemblick ist auch ein schönes Fleckchen.

Man liegt direkt im Zentrum und nicht nur die Versorgungsmöglichkeiten sind hier wieder einmal sehr gut. Heute steht eine kleine Burgbesichtigung der Burg “Radboud” an.

Außerdem gibt es hier einen wunderschönen Park und auch ein recht großer Spielplatz, auf dem sich Hannah austoben kann. Das wirklich tolle an diesem Spielplatz ist, dass es dort auch ein kleines Lokal mit Biergarten gibt 🙂 .